Orthomol: eine Erfolgsgeschichte

Erfahrung aus 25 Jahren

Seit 25 Jahren ist Orthomol Vorreiter im Bereich der orthomolekularen Ernährungsmedizin. Lesen Sie, wie wir wurden, was wir heute sind: ein gesundes Unternehmen.

1991

Gründung der Orthomol pharmazeutische Vertriebs GmbH

Dr. Kristian Glagau und Dr. Hans Dietl gründen die Orthomol pharmazeutische Vertriebs GmbH. Das junge Unternehmen bezieht 140 m2 Bürofläche in der Langenfelder Poststraße. Das Orthomol Team umfasst zum Start zwei Mitarbeiter.

Durch den Verkauf der ersten 14 Packungen erzielt Orthomol seine ersten Einnahmen: 650,59 DM.

Orthomol bietet das Konzept der orthomolekularen Ernährungsmedizin (OEM) über Ärzte und Apotheker an und präsentiert seine Produktpalette auch im Rahmen medizinischer Symposien und Kongresse. Begründer der OEM ist der zweifache Nobelpreisträger Linus Pauling.

Erste Produkte:

1992-1995

Umzug und Expansion

Verwaltung, Lager und Versand sind jetzt in der Herzogstraße ansässig. Bei Orthomol arbeiten mittlerweile 36 Mitarbeiter, 7 davon im Außendienst.

Das Orthomol Team freut sich über die ersten Umsatz-Millionen: 7,5 Millionen DM.

Für Abfüllung und Verpackung der Orthomol Produkte wird ein eigens entwickelter Maschinenpark genutzt.

Weitere Produkte:
Orthomol Osteo, Orthomol Cor plus, Orthomol Immun junior

1996-1999

Innovation und höchste Qualitätsstandards

Orthomol expandiert in Langenfeld und eröffnet hier den zweiten Standort. Der 100. Mitarbeiter ist mit an Bord.

Orthomol legt von Beginn an Wert auf höchste technische Ausstattung und Qualität. 

Die Darreichungsform Trinkfläschchen wird eingeführt. 

Die Orthomed GmbH wird gegründet . 

In praxisparallelen Instituten können Ärzte die bewährten Mikronährstoff-Kombinationen anbieten.

Weitere Produkte:
Orthomol Vitamin C Depo, Orthomol Natal, Orthomol Vision

2000-2003

Kontinuierliches Wachstum und Erweiterung der Produktpalette

Der Standort an der Elisabeth-Selbert-Straße wird auf 5.960 m2 erweitert. Hier sind u.a. der Wareneingang, Produktion, Lager und Versand zu finden. 

In den zurückliegenden Jahren hat sich die Anzahl der Orthomol Mitarbeiter mehr als verzehnfacht, rund 170 arbeiten inzwischen im Innen- und Außendienst.

Orthomol wird mehrfach ausgezeichnet: u.a. vom Bundesverband Deutscher Unternehmer (BDU) mit dem Company Award, dem „Nobelpreis“ der deutschen Wirtschaft. Auch Dr. Kristian Glagau wird mit dem Unternehmerpreis für Innovation vom Bundesverband der mittelständischen Wirtschaft (BVMW) gewürdigt.

2004-2007

Erste betriebliche Kinderbetreuung und
zertifizierte Qualität

Erneut werden die Räumlichkeiten an der Elisabeth-Selbert-Straße erweitert: Einkauf, Veranstaltungsmanagement, Personalabteilung und Kunden-Service-Center beziehen den dritten Standort in Langenfeld. 360 Mitarbeiter sind inzwischen bei Orthomol beschäftigt.

Mit den „Orthomolinis“ gründet Orthomol die erste betriebliche Kinderbetreuung Langenfelds. Weiterer Bestandteil der Orthomol Unternehmenskultur wird der „Breakfast Club“, das monatliche Mitarbeiterfrühstück. 

Orthomol wird nach verschiedenen Leitlinien regelmäßig vom TÜV Rheinland zertifziert, z.B. nach den Vorgaben der ISO 22.000, der wichtigsten internationalen Norm für die Lebensmittelsicherheit.

Weitere Produkte:

2008-2011

Erweiterung der Darreichungsformen und
Start der zweiten Generation

Orthomol-Produkte sind jetzt in vier Darreichungsformen erhältlich: Tabletten/Kapseln, Granulat, Trinkfläschchen und Direktgranulat.

Der Komplex an der Herzogstraße wird um ein weiteres Gebäude vergrößert.

Nach dem Tod des Unternehmensgründers Dr. Kristian Glagau übernimmt die zweite Generation das Orthomol-Ruder.

Weitere Produkte:

2012-2014

Tour für mehr Gesundheit
und neue Orthomol-Linie

Orthomol schickt einen großen blauen Truck auf die „Tour für mehr Gesundheit“. An interaktiven Stationen können sich zahlreiche große und kleine Besucher in ganz Deutschland über gesunde Ernährung und die Rolle der Mikronährstoffe für die Gesundheit informieren.

Orthomol eröffnet mit dem Standort in Wien die erste eigene Niederlassung im Ausland.

Orthomol kann prominente Fürsprecher wie Sabine Christiansen und Attila Hildmann für sich gewinnen. In Zusammenarbeit mit dem Vegan-Koch und Bestseller-Autor Hildmann bringt Orthomol Anfang 2014 das erste vegane orthomolekulare Produkt auf den Markt.

2015-2016

Weiteres Wachstum

Weltweit sind Orthomol-Produkte mittlerweile in über 30 Ländern erhältlich.

Mit einer Spendenaktion sammelt Orthomol für „Die Arche“ (Christliches Kinder- und Jugendwerk, deutschlandweit aktiv) 2016 über 100.000 Euro.

Orthomol bringt eine neue Marke auf den deutschen Apothekenmarkt: Quickcap. Unter das Dach fallen vier spezifisch dosierte Vitalstoff-Kombinationen in einer innovativen Darreichungsform.

In 2016 feiern über 400 Orthomol-Mitarbeiter das 25-jährige Bestehen des Familienunternehmens.

Weitere Produkte:

2017

Neue Orthomol Produktlinie

Orthomol bringt die neue Produktlinie „Orthomol Pure + Green“ auf den Markt. Dazu gehören fünf Produkte, die jeweils einen Nährstoff mit einem Pflanzenextrakt kombinieren.  

Das soziale Engagement wird unter dem Dach „Orthomol mit Herz“ gebündelt. Neben über 120.000 Euro für DIE ARCHE e.V. erfüllt Orthomol verstärkt regionale Herzenswünsche.

Weitere Produkte