Orthomol mit Herz

Orthomol mit Herz

Uns für andere einsetzen – das ist allen Orthomolern eine echte Herzensangelegenheit. Im Rahmen von „Orthomol mit Herz“ unterstützen wir deswegen verschiedene Partner. In Sachen gesunder Ernährung und Bewegung – vor allem für Kinder.

„Orthomol geht es gut. Wir möchten dort etwas weitergeben, wo Unterstützung besonders wichtig ist.“

Die ARCHE.

Unser Engagement gilt verschiedenen Projekten, die meist eine ausgewogene Ernährung oder gesunde Lebensweise unterstützen. Seit 2014 sammeln wir z. B. im Rahmen unserer jährlichen Weihnachtsaktion für das christliche Kinder- und Jugendwerk DIE ARCHE e.V.. Mit Hilfe unserer Spende erhalten alle Standorte bundesweit u. a. täglich frisches Obst und Gemüse aus der Region. Außerdem ist unser Team jährlich bei Sommerfesten & Co. der ARCHE, die unsere Spende möglich macht, in verschiedenen, deutschen Großstädten dabei, um tatkräftig mit anzufassen.

Soziales Engagement - Kinder beim Essen zubereiten in der Arche

Christoph Metzelder Stiftung.

Wir führen auch eigene Veranstaltungen für den guten Zweck durch. So findet 2017 beispielsweise unser erstes „Aktiv mit Herz – Fun Race“ in Kooperation mit Wasserski Langenfeld statt. Bei dem sportlichen Event geht es neben viel Spaß und dem Kampf um den ersten Platz vor allem darum, Gutes zu tun. Die Einnahmen kommen dem Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) in unserer Heimatstadt Langenfeld zugute. Diesen unterstützen wir auch noch anderweitig, zum Beispiel bei Projekten für bedürftige Kinder und Erwachsene. Neben Sach- und Geldspenden standen unsere Mitarbeiter z.B. schon im „Café Immi“ und haben beim Einkauf sowie bei der Zubereitung der Speisen in der Küche geholfen.

Soziales Engagement - Charity im Außendienst - fröhliches Mädchen balanciert einen Apfel auf dem Kopf
Soziales Engagement - Azubiturnier - Spieler im Orthomol Trikot am Spielfeldrand

Eigene Veranstaltungen:

„Orthomol mit Herz“ beginnt schon bei unserem Nachwuchs. Die Auszubildenden organisieren seit vielen Jahren selbstständig ein Charity-Fußballturnier. Mit den Erlösen erfüllen wir besondere Anliegen aus der Region. Zum Beispiel schwerkranken Kindern, die eine spezielle Therapie benötigen oder sich etwas Besonderes wünschen.

Regionale Partner.

Vor allem aber engagieren wir uns auch an unserem Standort Langenfeld im Rheinland. Besonders intensiv für den Sozialdienst katholischer Frauen Langenfeld e.V. (SkF). Der Verein betreibt u. a. das Café Immi, in dem Orthomol-Köche mehrmals jährlich fleißig mit anpacken. Denn hier wird gekocht. Für die Mitbürger, die sich nicht immer eine warme Mahlzeit leisten können. Auch Langenfelder Familien konnten wir, vermittelt durch den SkF, schon bei manch besonderem Anliegen zur Seite stehen. 

Sie kennen ein Projekt, das unsere Hilfe verdient?

Dann schreiben Sie uns eine E-Mail an orthomolmitherz@orthomol.de. Wir nehmen jede Nachricht ernst und prüfen alle Anfragen genau. Allerdings müssen wir um Verständnis bitten, dass wir nicht alle Herzenswünsche unterstützen können.

News

Blog

Fortuna Ü-60-Club besucht Orthomol

Der Ü60-Fanclub von Fortuna Düsseldorf hat den Hauptsponsor des Vereins in Langenfeld besucht. Bei einer exklusiven Führung durch Produktion, Qualitätsmanagement und Logistik konnte die Gruppe einen Blick hinter die Kulissen von Orthomol werfen.

Mehr
Blog

Orthomol bildet (jetzt noch mehr) aus.

Auf dem Weg durch die Abteilungen hat sich unsere Kollegin Line mit Mitarbeitern unterhalten, die sich mit der Ausbildung bei Orthomol bestens auskennen.

Mehr
Blog

Orthomol mit Herz: Ein Tag im Zeichen der gesunden Ernährung für Kids.

Hier kommt ein Update zu unserem „Orthomol mit Herz“-Engagement bei der Christoph Metzelder Stiftung.

Mehr
X
Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Darüber hinaus setzten wir weitere Verfahren ein, um auf pseudonymisierter Basis Nutzeraktivitäten analysieren zu können. Einzelheiten hierzu und zu den Möglichkeiten eine solche Nutzung einzuschränken, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK!