Ernährung


446 mal gelesen

Liebling des Monats: die Birne

Schließen Sie Die Augen und flüstern Sie: „Butterbirnen!“ Und?  Fühlen Sie, wie der süße Saft Ihnen über die Finger rinnt? Wissen Sie, was die Birne zum Mahnmal für die Großzügigkeit erhebt? Lesen Sie unser Loblied auf die Birne.



560 mal gelesen

Allergische Jecken: Vorsicht vor Fettgebäck und Wurfkamelle!

Zugegeben: auf Karnevalsmusik und betrunkene Jecken im Pendlerzug reagiert mein westfälisches Gemüt bisweilen leicht „allergisch“. Schwerer haben es Karnevalisten, die mit einer echten Allergie über die tollen Tage kommen müssen. Lesen Sie die Tipps für allergiegeplagte Jecken vom Bundeszentrum für Ernährung (bzfe).







531 mal gelesen

Liebling des Monats: Kartoffel

Kartoffelgerichte gehören zur traditionellen deutschen Hausmannskost. Dabei hatte die bei den Inkas hoch geschätzte Knolle es in Europa zuerst ziemlich schwer. Inzwischen sinkt der Kartoffelverbrauch in Deutschland wieder. Zeit, zu den Wurzeln zurück zu kehren. Denn da hängen die Knollen dran….





565 mal gelesen

Liebling des Monats: Walnuss

Nüsse sind Kalorienbomben. Trotzdem helfen sie, schlank und gesund zu bleiben. Also zücken Sie den Nussknacker und lesen Sie unser Loblied auf die Walnuss.



882 mal gelesen

Hitliste der Superfoods – das Beste liegt ganz nah!

„Superfoods“ sind derzeit buchstäblich in aller Munde. Gemeint sind Nahrungsmittel, die mit besonders vielen gesunden Nährstoffen glänzen. Im Auftrag der amerikanischen Gesundheitsbehörde wurde jetzt eine Hitliste mit besonders (mikro-)nährstoffreichen Gemüse- und Obstsorten veröffentlicht. Sie hält einige Überraschungen bereit!



633 mal gelesen

#immungesund: Die Koch-Challenge für Foodies

Der Foodblog Kochhelden.TV und Orthomol rufen zur Koch-Challenge auf! Unter dem Hashtag #immungesund sollen selbst kreierte Gerichte mit 6 vorgegebenen „Pflichtzutaten“ gepostet werden, die das Immunsystem unterstützen. Die besten Ideen belohnt Orthomol mit hochwertigen Preisen!



405 mal gelesen

Nordic Diet: Gesundes aus Skandinavien

Die Mittelmeerdiät gilt quasi als „Jungbrunnen“: Viel Gemüse, Fisch und Olivenöl, dafür wenig rotes Fleisch- das soll helfen, Übergewicht und Zivilisationskrankheiten zu vermeiden. Forscher aus Dänemark konnten zeigen: auch in der traditionellen nordischen Küche steckt viel Potential für die Gesundheit.