Salat von gebratenem Spargel Rezept

Salat von gebratenem Spargel

5 Sterne
  • 20
Schwierigkeit:

Wenn die Spargelzeit beginnt, ist das Gemüse aus fast keiner Küche mehr wegzudenken. Beliebt sind die klassischen Gerichte mit weißem Spargel. Aber auch die grüne Variante schafft es zunehmend auf unsere Teller. Neben der einfachen Zubereitung hat der grüne Spargel auch mehr Biss und eignet sich daher perfekt für einen frischen und knackigen Salat, der ohne die klassischen Blattsalate auskommt.

Zutaten

4 Portionen

  • 1 Bund grüner Spargel
  • 2 Karotte(n)
  • 0,5 Petersilie
  • 0,5 Minze
  • 1 rote Parika(s)
  • 1 Zitrone(n)
  • 100 ml Olivenöl
  • 100 g junger Spinat
  • 1 Schale Rote-Bete-Sprossen
  • 2 EL Cashewnüsse

Zubereitung

  1. Spargel nur im unteren Drittel schälen, in 6 cm Stücke schneiden, längs halbieren. In Olivenöl ca. 10 Minuten braten, salzen. Karotte mit Sparschäler in dünne Streifen schneiden, zum Spargel geben und 5 Minuten mitdünsten.
  2. Dressing aus Kräutern, geschälter, in feine Würfel geschnittener Paprika, Zitronensaft und -abrieb sowie Olivenöl anrühren. Spargel darin 10 Minuten marinieren. Spinat dazugeben, mischen und anrichten.
  3. Mit Rote-Bete-Sprossen und gehackten Cashewnüssen bestreuen.

Nährwerte pro Portion

Die Nährwertberechnung basiert hauptsächlich auf dem Bundeslebensmittelschlüssel sowie auf der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen. Zutaten mit * werden nicht berücksichtigt.

330,46
4,86
29,01
10,52

Nährstoffe

Kupfer

Allgemein
  • trägt zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress bei
  • trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei
  • trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei
  • trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei
  • trägt zur Erhaltung von normalem Bindegewebe bei
Vorkommen
Nüsse, Vollkornprodukte, Kakao und Hülsenfrüchte 

Folsäure

Allgemein
  • trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei
  • trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei
  • trägt zum Wachstum des mütterlichen Gewebes während der Schwangerschaft bei
  • trägt zu einer normalen Blutbildung bei
  • hat eine Funktion bei der Zellteilung
  • trägt zu einem normalen Homocystein-Stoffwechsel bei
Vorkommen
Grünes Blattgemüse, Spargel und Vollkornprodukte

Mangan

Allgemein
  • trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen
  • trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei
  • trägt zur Erhaltung normaler Knochen bei
  • trägt zu einer normalen Bindegewebsbildung bei
Vorkommen
Vollkornprodukte und Hülsenfrüchte

Niacin

Allgemein
  • trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei
  • trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei
  • trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei
  • trägt zur Erhaltung normaler Haut bei
  • trägt zur Erhaltung normaler Schleimhäute bei
  • trägt zur normalen psychischen Funktion bei
Vorkommen
Fisch, Fleisch, Milch bzw. Milchprodukte

Vitamin B6

Allgemein
  • trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei
  • trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei
  • trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei
  • trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei
  • trägt zur Regulierung der Hormontätigkeit bei
  • trägt zur normalen Bildung roter Blutkörperchen bei
  • trägt zu einem normalen Homocystein-Stoffwechsel bei
  • trägt zu einem normalen Eiweiß- und Glycogenstoffwechsel bei
  • trägt zu einer normalen psychischen Funktion bei
Vorkommen
Vollkornprodukte, Kartoffeln und Fleisch

Vitamin K

Allgemein
  • trägt zur Erhaltung normaler Knochen bei
Vorkommen
Grünes Blattgemüse, Bohnen und Erbsen

Vitamin C

Allgemein
  • trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei
  • trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems während und nach intensivem körperlichen Training bei
  • trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei
  • trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei
  • trägt zu einer normalen Kollagenbildung für eine normale Funktion der Knochen bei
  • trägt zu einer normalen Kollagenbildung für eine normale Funktion der Haut bei
  • trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen
Vorkommen
Zitrusfrüchte, Paprika, Sanddorn und Johannisbeeren 

Vitamin E

Allgemein
  • trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen
Vorkommen
Pflanzliche Öle, Nüsse und Getreidekeime

Wie fandest Du dieses Rezept?

0 Bewertungen

Jetzt bewerten!

Vielen Dank für Deine Bewertung!