Junge Frau mit Löffel - richtige Ernährung bei Kinderwunsch
Veggiebowl, Wasser trinkende junge Frau

Ernährung bei Kinderwunsch

Bereits ab Kinderwunsch solltest Du besonders auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung achten. Erfahre hier, welche Nährstoffe in der Kinderwunschphase besonders wichtig sind.

Wichtig für die Zellen Deines Kindes: Folsäure, Calcium, Vitamin D, Vitamin B12, Zink und Magnesium

Nach der Befruchtung der Eizelle beginnt diese, sich zu teilen. In kürzester Zeit bilden sich ungefähr 100 Milliarden neue Zellen! Folsäure spielt für die Zellteilung eine wichtige Rolle. Außerdem ist sie bei der Bildung von Erbsubstanz und Blut sowie bei der Entwicklung des Neuralrohrs, aus dem das Nervensystem hervorgeht, von besonderer Bedeutung. Deshalb wird Frauen mit Kinderwunsch empfohlen, Folsäure ab Beginn der Familienplanung einzunehmen. Die positive Wirkung stellt sich bei einer ergänzenden Aufnahme von 400 µg Folsäure täglich über einen Zeitraum von mindestens 1 Monat vor und bis zu 3 Monaten nach der Empfängnis ein. Neben Folsäure haben auch weitere Mikronährstoffe eine bedeutsame Rolle für die kindliche Zellentwicklung. Hierzu zählen Calcium, Magnesium, Zink, Vitamin D und Vitamin B12.

Wichtig für Deine Gesundheit: Zink, Jod, Vitamin D, Omega-3-Fettsäuren sowie Probiotika

Zusammen mit weiteren Mikronährstoffen, wie Vitamin C, B12, B6, Zink, Selen und Kupfer, trägt Vitamin D zum Erhalt eines normalen Immunsystems bei. Darüber hinaus unterstützt Zink die normale Fruchtbarkeit und Fortpflanzung. Jod trägt zu einer normalen Schilddrüsenfunktion bei. Omega-3-Fettsäuren sind Bestandteile der Zellmembranen von Zellen.

Du willst mehr über Deine fruchtbaren Tage erfahren? Dann hier entlang.

Rezepte für Frauen mit Kinderwunsch

Wichtige Mikronährstoffe für Frauen mit Kinderwunsch

Vitamin B12

Allgemein
  • trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei
  • trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei
  • hat eine Funktion bei der Zellteilung
Vorkommen
Fisch, Fleisch und Milchprodukte

Vitamin B6

Allgemein
  • trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei
  • trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei
Vorkommen
Vollkornprodukte, Kartoffeln und Fleisch 

Vitamin C

Allgemein
  • trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei
  • trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei
Vorkommen
Zitrusfrüchte, Paprika, Sanddorn und Johannisbeeren

Vitamin D

Allgemein
  • trägt zur normalen Funktion des Immunsystems bei
  • trägt zur Erhaltung normaler Knochen bei
  • trägt zur Aufrechterhaltung des normalen Calciumspiegels im Blut bei
  • hat eine Funktion bei der Zellteilung
Vorkommen
Hering, Makrele, Eigelb, Leber und Pilze

Vitamin K

Allgemein
  • trägt zur Erhaltung normaler Knochen bei
Vorkommen
Grünes Blattgemüse, Bohnen und Erbsen

Zink

Allgemein
  • trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei
  • trägt zur Erhaltung normaler Knochen bei
  • hat eine Funktion bei der Zellteilung
Vorkommen
Fleisch, Käse, Eier und Vollkornprodukte

Calcium

Allgemein
  • wird für die Erhaltung normaler Knochen benötigt
  • hat eine Funktion bei der Zellteilung und -spezialisierung
Vorkommen
Brokkoli, Sesam, Milch bzw. Milchprodukte 

Docosahexaensäure

Allgemein
Die Aufnahme von Docosahexaensäure (DHA) durch die Mutter trägt zur normalen Entwicklung des Gehirns und der Augen beim Fötus und beim gestillten Säugling bei.
Vorkommen
Lachs, Hering, Makrele und Forelle

Eisen

Allgemein
  • trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei
  • trägt zur normalen Bildung von roten Blutkörperchen und Hämoglobin bei
Vorkommen
Fleisch, Leber und Hülsenfrüchte

Folsäure

Allgemein
  • trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei
  • trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei
  • trägt zum Wachstum des mütterlichen Gewebes während der Schwangerschaft bei
  • hat eine Funktion bei der Zellteilung
Vorkommen
Grünes Blattgemüse, Spargel und Vollkornprodukte 

Jod

Allgemein
  • trägt zu einer normalen Produktion von Schilddrüsenhormonen und zu einer normalen Schilddrüsenfunktion bei
Vorkommen
Seefisch, Meeresfrüchte und jodiertes Speisesalz

Kupfer

Allgemein
  • trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei
Vorkommen
Nüsse, Vollkornprodukte, Kakao und Hülsenfrüchte 

Magnesium

Allgemein
  • trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei
  • trägt zur Erhaltung normaler Knochen bei
  • trägt zu einer normalen Muskelfunktion bei
Vorkommen
Vollkornprodukte, Nüsse, Haferflocken und grünes Gemüse

Pantothensäure

Allgemein
  • trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei
Vorkommen
Vollkornprodukte, Pilze und Fleisch

Probiotische Mikroorganismen

Allgemein
Zu den probiotischen Mikroorganismen gehören z.B. Milchsäure- und Bifidobakterien,die Teil der natürlichen Darmflora sind.
Vorkommen
Kefir und gesäuerte Milchprodukte

Riboflavin (Vitamin B2)

Allgemein
  • trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei
Vorkommen
Milch, Vollkornprodukte und Fleisch

Selen

Allgemein
  • trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei
  • trägt zu einer normalen Schilddrüsenfunktion bei
Vorkommen
Fisch, Nüsse, Pilze und Fleisch
Schwangerschaft - Sarah auf dem Weg zum Wunschkind

Wunschkind in der Warteschleife

Endspurt. Nur noch ein paar Tage, dann wird das Baby von Sarah das Licht der Welt erblicken. Die beiden älteren Geschwister können es kaum noch erwarten. Der Weg dorthin war für Sarah und ihren Mann Stefan jedoch kein leichter, wie uns Sarah – auch bekannt unter dem Instagram-Account „sarahplusdrei“ – in unserem Interview verrät.
Mehr
Yogalehrerin Anna Winter

„Hormonyoga ist wie Nachhausekommen“

Anna ist Yoga-Lehrerin aus Leidenschaft. Schon als sie das erste Mal mit dieser ganz besonderen Mischung aus körperlicher Anspannung, Mediation und Bewusstseinsübungen in Kontakt kam, merkte sie für sich: Das fühlt sich richtig an. Inzwischen betreibt sie seit zwölf Jahren ein eigenes Studio in Berlin und hat sich auf die Themen Hormonyoga und Stressbewältigung spezialisiert.
Mehr
Nicola auf dem Weg zum Wunschbaby

Das gute Gefühl, täglich etwas richtiges für sich zu tun

Wer uns schon länger folgt, der weiß, so einfach war der Weg zum dritten Kind für mich dieses Mal nicht. Seit Eliyahs Geburt hatte ich gar nicht mehr verhütet und so etwa um seinen zweiten Geburtstag herum wurde unser Wunsch nach einem weiteren Kind doch sehr konkret.
Mehr
Zum Produkt
Heißhunger-attacken. Hose zu eng. Nächte zu kurz. Ganz egal.
Magazin

Das Baby kommt – so macht Ihr Euer Zuhause kindersicher

Zum Artikel