Spermienqualität verbessern

Neben der ausreichenden Versorgung mit Mikronährstoffen hilft auch ein rundum ausgeglichenes Leben, die Chancen auf Dein Vaterglück zu steigern.

Kurbel Deinen Stoffwechsel an!

Das steigert Lebensfreude, Potenz und Lust. Dreimal wöchentlich ein leichtes Ausdauertraining von je einer halben Stunde reicht zur Stoffwechselanregung aus.

Rauchen beeinträchtigt die Spermienqualität.

Schränke das Rauchen ein – oder noch besser: Versuche ganz aufzuhören – auch im Sinne Deines zukünftigen Kindes.

Die Temperatur in den Hoden liegt 2 °C unter der Körpertemperatur.

Mit anderen Worten: Geht es Dir gut, dann steigen die Chancen, dass auch Deine Spermien fit und vital sind.

Zwischen Deiner körperlichen Verfassung und der Spermienqualität besteht eine Wechselwirkung.

Mit anderen Worten: Geht es Dir gut, dann steigen die Chancen, dass auch Deine Spermien fit und vital sind.

Während des weiblichen Orgasmus unterstützt der Muttermund den Transport der Spermien in Richtung Gebärmutter.

Für eine Befruchtung ist es daher günstig, wenn die Frau nach dem Mann zum Höhepunkt kommt und nicht umgekehrt.

Nicht erfüllter Kinderwunsch belastet häufig auch das Sexualleben.

Mach Dir klar, dass sich gerade lustvoll gelebter Sex – ohne Erfolgsdruck – positiv auf Dein Immunsystem und das damit zusammenhängende hormonelle System auswirkt.

News

Blog

Hose aus, Beine breit!

„Stop the Spread“ heißt eine Kampagne gegen breitbeiniges Sitzen in der Öffentlichkeit. Aber woher kommt diese typisch männliche Sitzhaltung? Und ist sie vielleicht sogar sinnvoll?

Mehr
Blog

Was tun bei Kinderwunsch?

Sie fragen: Mein Mann und ich wünschen uns ein Kind, ich möchte gerne schwanger werden. Was kann ich tun, um mich optimal vorzubereiten? Wir antworten: Das Thema Kinderwunsch betrifft immer beide Partner. Auf unserer Website finden Sie Informationen zum Kinderwunsch bei Frauen sowie dem von Männern.

Mehr
Blog

Zukunft der Ernährung: Grillen auf den Grill

Essen Sie Fleisch noch mit gutem Gewissen? Oder könnten Sie sich im Sinne von Tierschutz und Ökologie auch für etwas ungewohnte Alternativen erwärmen? Lesen Sie, warum die Vereinten Nationen mehr Insekten auf unseren Tellern sehen möchten.

Mehr
Jungs. Ich verlass mich auf euch. Alle Kraft voraus.
X
Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Darüber hinaus setzten wir weitere Verfahren ein, um auf pseudonymisierter Basis Nutzeraktivitäten analysieren zu können. Einzelheiten hierzu und zu den Möglichkeiten eine solche Nutzung einzuschränken, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK!