Konzentration steigern - denkender Mann
Konzentration steigern - Lernutensilien und Laptop & Kalender mit eingetragenem Prüfungstermin

Konzentration

"Mir raucht der Kopf. Soviel zu erleben, soviel zu verarbeiten. Ich hoffe, ich kann alles behalten." Lebenslanges Lernen ist die Grundlage unserer Entwicklung, unseres Erfolges und unserer Fähigkeit, neugierig zu bleiben. Die Gehirnleistung entscheidet darüber, wie wir neue und alltägliche Herausforderungen meistern.

Das Gehirn - ein Organ mit erhöhtem Nährstoffbedarf

Das Gehirn ist ein Leistungsträger im Dauereinsatz. Sauerstoff, Energie, ausreichend Flüssigkeit und bestimmte Mikronährstoffe sind die Basis für seine beeindruckende Leistungsfähigkeit. 1,4 Petabyte Speicherkapazität hat ein Gehirn im Durchschnitt – das entspricht etwa 2 Millionen CDs. Um diese Speicherkapazität zu erhalten bietet sich u. a. regelmäßiges Gehirntraining an. Hierfür haben wir dir ein paar Aufgaben zusammengestellt.

---

Energie für die Gehirnzellen

Unsere 100 Milliarden Gehirnzellen wiegen zwar keine anderthalb Kilogramm – benötigen jedoch trotzdem etwa ein Fünftel der Energie unseres gesamten Körpers. Diese Energie wird u. a. aus Glucose gewonnen. Darüber hinaus ist das Gehirn aber auch von einer guten Versorgung mit Sauerstoff und Mikronährstoffen abhängig. So benötigt es bestimmte Omega-3-Fettsäuren als Baustein. Die Omega-3-Fettsäure Docosahexaensäure (DHA) trägt beispielsweise zur Aufrechterhaltung der normalen Hirnfunktion bei. Sie wird unter anderem zu Phospholipiden umgebaut, die eine wichtige Rolle in der Membran von Nervenzellen haben.

Frühjahrsputz - mentale Entrümpelung, Vorschaubild

Frühjahrsputz – die mentale und räumliche Entrümpelung

Alle Jahre wieder kommt der Staub aus seinen Ecken hervor. Viele von uns haben dann eigentlich keine Lust ihn zu entfernen. Hier erfährst Du, warum sich die räumliche und mentale Entrümpelung Deiner Umgebung langfristig lohnen kann.
Mehr
Tipps gegen Frühjahrsmüdigkeit - schläfrige Frau

Frühjahrsmüdigkeit - was hilft gegen den Jetlag im Frühjahr?

Endlich ist er wieder da: der Frühling! Die sehnsüchtig herbeigesehnte Sonne scheint wieder, die Tage werden länger und die ersten Pflanzen beginnen zu blühen. Die Freude darüber könnte kaum größer sein, sollte man meinen. Allerdings bringt die „Blütezeit“ für viele Menschen auch unangenehme Begleiterscheinungen wie Müdigkeit, Schwindel und Lustlosigkeit mit sich. Es droht die Frühjahrsmüdigkeit.
Mehr
Doppelbelastung - Mutter im Homeoffice mit Kindern

Doppelbelastung Homeoffice und Familie: gut durch die Corona-Zeit

Die Ausbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2) stellt viele Familien seit Monaten gehörig auf die Probe. Zahlreiche Mütter und Väter, die Corona-bedingt aus dem Homeoffice arbeiten, müssen nebenbei auch noch ihre Kinder unterrichten und bei Laune halten. Eine Doppelbelastung, die schnell in einer gehörigen Portion Stress ausartet.
Mehr
Unkonzentriert? Nicht ganz bei der Sache? Kannst du vergessen.
Zum Produkt
Zum Produkt