Gedächtnis-Workout: Mann mit Post-It an der Stirn
Gedächtnis-Workout: Frau mit Tablet, Labyrinthrätsel

Gedächtnis Work-out

Wie 5 Minuten täglich die Gedächtnis-Fitness gezielt steigern

Alle, die zielgerichtet für ihr Gedächtnis arbeiten wollen, finden hier effiziente und einfache Übungen, die auch einen Tag voller Stress ein wenig auflockern.

Der schnelle Stift

Für diese Gedächtnisübung brauchst Du einfach nur eine Tageszeitung oder eine Zeitschrift, einen Stift und den Timer Deines Smartphones. Nun wählst Du einen Zufalls-Buchstaben aus dem Alphabet. Dann nimmst Du Dir eine beliebige Seite vor und streichst den Buchstaben auf der ganzen Seite durch. Stoppe die Zeit, die Du pro Seite benötigst und wiederhole die Übung täglich. So kannst Du Deinen Fortschritt messen.

Der YouTube-Papagei

Für diese Gedächtnisübung stellst Du ein beliebiges YouTube-Video so leise, dass Du den gesprochenen Text gerade noch verstehen kannst. Dann sprich, was Du hörst, zeitversetzt nach. Beginne mit einer Minute, dann steiger auf 2, 5 und 10 Minuten zur Verbesserung Deines Kurzzeitgedächtnisses.

Der Rückwärtsgang

Diese Gedächtnisübung ist einfach und trotzdem eine ganz schöne Herausforderung. Einfach, weil Du nichts brauchst. Suche Dir eine Freundin, einen Freund oder eine feste Gelegenheit, zum Beispiel beim Frühstück, und sprich rückwärts. Das ist nicht nur eine ganz besondere Herausforderung für Sprachzentrum und Gedächtnis. Sondern auch ein großer Spaß!

Wichtige Mikronährstoffe für das Gedächtnis 

Thiamin (Vitamin B1)

Allgemein
  • trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei
Vorkommen
Vollkornprodukte, Fleisch und Nüsse

Vitamin B6

Allgemein
  • trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei
Vorkommen
Vollkornprodukte, Kartoffeln und Fleisch 

Vitamin B12

Allgemein
  • trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei
Vorkommen
Fisch, Fleisch und Milchprodukte

Biotin

Allgemein
  • trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei
Vorkommen
Milch, Eier und Nüsse

Vitamin C

Allgemein
  • trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei
Vorkommen
Zitrusfrüchte, Paprika, Sanddorn und Johannisbeeren

Zink

Allgemein
  • trägt zu einer normalen kognitiven Funktion bei
Vorkommen
Fleisch, Käse, Eier und Vollkornprodukte 

Magnesium

Allgemein
  • trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei
Vorkommen
Vollkornprodukte, Haferflocken, Nüsse und grünes Gemüse

Docosahexaensäure

Allgemein
  • trägt zur Erhaltung einer normalen Gehirnfunktion bei
Vorkommen
Lachs, Hering, Makrele und Forelle

Niacin

Allgemein
  • trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei
Vorkommen
Fisch, Fleisch, Milch bzw. Milchprodukte 

Pantothensäure

Allgemein
  • trägt zu einer normalen geistigen Leistung bei
Vorkommen
Vollkornprodukte, Pilze und Fleisch

Riboflavin (Vitamin B2)

Allgemein
  • trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei
Vorkommen
Fleisch, Milch und Vollkornprodukte 
Morgenroutinen: Paar, Kaffeevollautomat

Morgenroutine - 10 Minuten, die dich erfolgreich machen

Erfolgreiche Menschen sprechen häufig davon, dass eine tägliche Morgenroutine zu ihrem Erfolgsrezept zählt. Ein kleines Ritual, das einen positiven Effekt haben und uns stressfreier in den Tag starten lassen kann. Oftmals reichen dafür bereits zehn Minuten am Morgen.
Mehr
Asiatisches Nudelgericht im Karton - Gesunde Ernährung im Alltag

Gesunde Ernährung im Alltag - Die besten Tipps

Morgens schnell beim Bäcker das überbackene Käse-Brötchen und dazu noch den großen Café Latte To-Go. Mittags in der Kantine dann das Wochenhighlight Schnitzel/Pommes und am Abend den Becher Eis auf der Couch zum Runterkommen. Das – oder so ähnlich – ist das klassische Ernährungsmuster vieler berufstätiger Menschen in Deutschland. Dabei kann man gesunde Ernährung auch ohne großen Zeitaufwand prima in den Arbeitsalltag integrieren.
Mehr
Digitalisierung - Smartphone ablegen digital detox headerbild

Digitalisierung - Wie bleibe ich Mensch?

Die Nutzung digitaler Medien gehört in Deutschland bereits zum gewohnten Alltag. Gewisse Technologien sind sogar gar nicht mehr wegzudenken. Gerade die junge Generation definiert sich immer mehr über den Status ihrer technischen Geräte und diversen Social-Media-Profile. Wie findet man den Ausgleich in einer so technisierten Welt?
Mehr
Zum Produkt
Ich krieg das nicht in meinen Schädel!
Magazin

Brain Food – Nährstoffe für die Hirnfunktion

Zum Artikel