Rund um den Mann - Illustration Spermien

Rund um den Mann

„Mit 20 hält Mann sich natürlich für unsterblich – und unbesiegbar. Inzwischen achte ich mehr auf mich und meinen Körper. Ich will mich nämlich auch die nächsten Jahrzehnte noch unbesiegbar fühlen. Wenigstens ab und zu.“

m den Mann - leger gekleideter Mann lehnt an einem Felsen
Männer leben fast 5 Jahre kürzer als Frauen. Viele Sind weniger gesundheitsbewusst, sie haben häufiger Übergewicht, gehen seltener zur Vorsorge, Rauchen häufiger und ernähren sich tendenziell ungesünder als Frauen. Das gilt natürlich nicht für alle. Immer mehr Männer haben erkannt, dass Ihre Gesundheit die Basis für ihre Lebensqualität und alle anderen Ziele in ihrem Leben ist.
Männergesundheit endet nicht bei den Geschlechtsorganen. Männer haben ein höheres Risiko für Herz-Kreislauferkrankungen. Der häufigste Grund für Krankschreibungen bei Männern sind Erkrankungen des Muskel-Skelett-Systems (beispielsweise Rückenprobleme oder Gelenkverschleiß). Durchschnittlich verletzten sie sich auch häufiger als die weibliche Hälfte der Bevölkerung.
Manche Ärzte behaupten, männliche Patienten behandelten ihren Körper bisweilen so, als hätten sie noch einen zweiten. Es gibt aber auch einen Bereich der Gesundheitsvorsorge, in dem Männer die Nase vorn haben: sie bewegen sich im Durchschnitt mehr als Frauen. Das ist ein guter Anfang. Und für spezielle Anforderungen, etwa dem Erhalt der Fruchtbarkeit sind sie bereit, gezielt nach Lösungen zu suchen.
Rund um den Mann - Junger Mann macht Liegestützen
Mensch, Männer. Das ist halt das Alter. Aber welches Alter?
X
Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Darüber hinaus setzten wir weitere Verfahren ein, um auf pseudonymisierter Basis Nutzeraktivitäten analysieren zu können. Einzelheiten hierzu und zu den Möglichkeiten eine solche Nutzung einzuschränken, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK!