Spermienqualität verbessern - Mann und Frau in Sportsachen lachen
Spermienqualität verbessern - Mann sitzt mit Kind im Arm

Spermienqualität verbessern

Neben der ausreichenden Versorgung mit Mikronährstoffen hilft auch ein rundum ausgeglichenes Leben, die Chancen auf Dein Vaterglück zu steigern.

Kurbel Deinen Stoffwechsel an!

Das steigert Lebensfreude, Potenz und Lust. Dreimal wöchentlich ein leichtes Ausdauertraining von je einer halben Stunde reicht zur Stoffwechselanregung aus.

Kurbel Deinen Stoffwechsel an!

Das steigert Lebensfreude, Potenz und Lust. Dreimal wöchentlich ein leichtes Ausdauertraining von je einer halben Stunde reicht zur Stoffwechselanregung aus.

Spermienqualität verbessern - Mann mit Frau auf dem Arm am Meer

Rauchen beeinträchtigt die Spermienqualität.

Schränke das Rauchen ein – oder noch besser: Versuche ganz aufzuhören – auch im Sinne Deines zukünftigen Kindes.

Muttermund unterstützt den Spermientransport

Für eine Befruchtung ist es daher günstig, wenn die Frau nach dem Mann zum Höhepunkt kommt und nicht umgekehrt.

Optimale Temperatur

Die Temperatur in den Hoden liegt im Idealfall bei 33 bis 35°C, also etwa 2 °C unter der Körpertemperatur.

Körperliche Verfassung

Zwischen Deiner körperlichen Verfassung und der Spermienqualität besteht eine Wechselwirkung. Geht es Dir gut, steigen die Chancen, dass auch Deine Spermien fit und vital sind.

Nicht erfüllter Kinderwunsch

Mach Dir klar, dass sich gerade lustvoll gelebter Sex – ohne Erfolgsdruck – positiv auf Dein Immunsystem und das damit zusammenhängende hormonelle System auswirkt.

Spermienqualität verbessern - Mann sitzt mit Frau im Arm
Schwangerschaft - Sarah auf dem Weg zum Wunschkind

Wunschkind in der Warteschleife

Endspurt. Nur noch ein paar Tage, dann wird das Baby von Sarah das Licht der Welt erblicken. Die beiden älteren Geschwister können es kaum noch erwarten. Der Weg dorthin war für Sarah und ihren Mann Stefan jedoch kein leichter, wie uns Sarah – auch bekannt unter dem Instagram-Account „sarahplusdrei“ – in unserem Interview verrät.
Mehr
Yogalehrerin Anna Winter

„Hormonyoga ist wie Nachhausekommen“

Anna ist Yoga-Lehrerin aus Leidenschaft. Schon als sie das erste Mal mit dieser ganz besonderen Mischung aus körperlicher Anspannung, Mediation und Bewusstseinsübungen in Kontakt kam, merkte sie für sich: Das fühlt sich richtig an. Inzwischen betreibt sie seit zwölf Jahren ein eigenes Studio in Berlin und hat sich auf die Themen Hormonyoga und Stressbewältigung spezialisiert.
Mehr
Nicola auf dem Weg zum Wunschbaby

Das gute Gefühl, täglich etwas richtiges für sich zu tun

Wer uns schon länger folgt, der weiß, so einfach war der Weg zum dritten Kind für mich dieses Mal nicht. Seit Eliyahs Geburt hatte ich gar nicht mehr verhütet und so etwa um seinen zweiten Geburtstag herum wurde unser Wunsch nach einem weiteren Kind doch sehr konkret.
Mehr
Jungs. Ich verlass mich auf euch. Alle Kraft voraus.
Zum Produkt
Zum Produkt