Arthrose ist hörbar - Früherkennung durch Schalldiagnostik

Wissenschaftler der Universitätsmedizin Charité in Berlin stellten in einer Untersuchung fest: Gelenkverschleiß (Arthrose) ist hörbar. Eine neue Schalldiagnostik könnte nun die Früherkennung von Arthrose verbessern.

Gelenke zeigen ein verändertes Schallprofil

Bildgebende Verfahren wie Röntgen- oder MRT-Aufnahmen zeigen den Gelenkverschleiß erst, wenn der Knorpel bereits sichtbar geschädigt ist. Betroffene Gelenke zeigen aber schon in deutlich früheren Stadien der Arthrose ein verändertes Schallprofil.

Manchmal knarren sie wie eine Tür oder machen andere charakteristische Geräusche. Die Mediziner entwickelten ein spezielles Mikrofon mit Sensoren und ließen in einer Pilotstudie 29 Probanden Kniebeugen machen. Anhand der Aufzeichnungen entwickelten sie jeweils eine Diagnose.

Schalldiagnostik lag in 95 Prozent der Fälle richtig

Nachdem sie ihre Befunde mit den etablierten Diagnoseverfahren wie der Magnet-Resonanz-Tomographie (MRT) abgeglichen hatten, zeigte sich, dass die Schalldiagnostik in 95 Prozent der Fälle richtig lag. In einigen Fällen deutete der „große Lauschangriff“ auf die Gelenke auf Schäden hin, die im MRT noch nicht sichtbar waren. Jetzt müssen größere Studien zeigen, ob die Hoffnung auf eine neue, schnelle und strahlungsfreie Arthrose-Diagnostik mithilfe der Schalldiagnostik trägt.

Ähnliche Artikel

Einnahmetipps Orthomol - Frau mit Orthomol-Ampulle

Tipps für die Einnahme Ihrer Orthomol-Produkte

Immer wieder bekommen wir die Frage gestellt, ob wir Tipps für die Einnahme von Orthomol Produkte haben. Die haben wir allerdings kommt dabei ganz auf das Produkt und natürlich die Darreichungsform an.
Mehr
Schmerzendes Schultergelenk, ältere Frau - Sport für kranke Gelenke

Gegenbewegung: Schonender Sport für kranke Gelenke

Wer Schmerzen in der Hüfte oder den Kniegelenken hat, dem ist nicht nach exzessiver Bewegung zumute. Ständige Schonhaltung ist aber auch schlecht. Drei gute Gründe sprechen für angemessenes Training bei Gelenkverschleiß.
Mehr
Bandagierter gebrochener Unterarm - Stress und Knochenheilung

Gestörte Knochenheilung durch Stress - Stimmt das?

Ein Knochenbruch legt den Alltag erst einmal lahm. Kommen noch andere Stressfaktoren dazu, kann dies sogar die Heilung verzögern, haben Forscher aus Ulm beobachtet.
Mehr
Gelenke mit Nährstoffen aktiv unterstützen - gegen Arthrose

Gelenke aktiv unterstützen - mit Bewegung und Nährstoffen

Unsere Gelenke leisten Tag für Tag Schwerstarbeit. Allein durch schnelles Gehen kann die Belastung der Hüftgelenke bis zu einem 7-fachen des Körpergewichtes ansteigen. Solange unsere Knorpel gesund sind, ist das nicht problematisch. Durch altersbedingte Abnutzung, Fehl- und Überbelastung kann es jedoch zu Verschleißerscheinungen am schützenden Knorpel kommen. Regelmäßige Bewegung und eine gesunde Ernährung kann die Funktion der Gelenke aktiv unterstützen. 
Mehr