Brain Food – wichtige Nährstoffe für die Hirnfunktion

Um leistungsfähig zu bleiben, braucht das Gehirn Glucose als Energiespender und zusätzlich wichtige Mikronährstoffe. Es gibt allerdings noch einige Nährstoffe, die als Brain Food für die Hirnfunktion eine besondere Bedeutung haben.

Grüntee bietet Schutz vor oxidativem Stress

Beispielsweise fördern Phospholipide und Omega-3-Fettsäuren als wichtige Bestandteile der Nervenzellen die Reizweiterleitung im Gehirn; antioxidativ wirkende Mikronährstoffe wie Vitamin C und E, Coenzym Q10 und sekundäre Pflanzenstoffe wie Grüntee bieten Schutz vor oxidativem Stress.

Zur Förderung der Durchblutung und des Energiestoffwechsels tragen unter anderem Omega-3-Fettsäuren, Pantothensäure und Coenzym Q10 bei. Lebensmittel, die solche Gehirnrelevanten Mikronährstoffen enthalten nennt man auch Brain Food, beispielsweise fetthaltigen Fisch, frisches Obst, Gemüse, Vollkornprodukte und Soja. Aber auch Eier und Milchprodukte wie Sahne oder Butter enthalten wichtige Helfer für unsere Gehirnzellen.

Fast Food ist nicht als Nervennahrung geeignet

Wer sich vielseitig und ausgewogen ernährt sorgt dafür, dass seinen grauen Zellen auch in stressigen Zeiten nicht die Puste ausgeht. Schokopudding und Cheeseburger können wir dagegen als „Nervennahrung“ auch in Prüfungsphasen nicht empfehlen. „Mood-Food“ für das Gemüt und „Brain-Food“ für das Gehirn sind leider nicht immer das gleiche.

Ähnliche Artikel

tipps-für-erststudenten-lernalltag-strukturieren-studentin-headerbild

So strukturierst Du Deinen Lernalltag: Tipps für Erststudenten

Viele Erststudenten gehen mit dem Mindset in ihr Studium, dass das Ganze schon irgendwie laufen wird. Schließlich hat das während der Schulzeit ja auch geklappt. Doch das Studium kann nicht mit der Schule verglichen werden, denn es handelt sich um ein anderes Lernmodell. Deswegen solltest Du Dein Studentenleben – auch in Zeiten des digitalen „Corona-Studium“ – schon von Beginn an nach Deinen eigenen Wünschen gestalten.
Mehr
Bowl mit Nüssen - Superfood

Immunsystem stärken mit Superfood

Superfood ist derzeit in aller Munde. Doch was genau ist mit Superfood gemeint? Wie gesund ist es und gibt es auch „heimisches“ Superfood? Wir geben Antworten.
Mehr
Asiatisches Nudelgericht im Karton - Gesunde Ernährung im Alltag

Gesunde Ernährung im Alltag - Die besten Tipps

Morgens schnell beim Bäcker das überbackene Käse-Brötchen und dazu noch den großen Café Latte To-Go. Mittags in der Kantine dann das Wochenhighlight Schnitzel/Pommes und am Abend den Becher Eis auf der Couch zum Runterkommen. Das – oder so ähnlich – ist das klassische Ernährungsmuster vieler berufstätiger Menschen in Deutschland. Dabei kann man gesunde Ernährung auch ohne großen Zeitaufwand prima in den Arbeitsalltag integrieren.
Mehr
Prüfungsstress  Frau beim Lernen headerbild

Prüfungsstress - Wie Du Dich optimal vorbereiten kannst

Jeder kennt sie von der Schule oder der Uni: die Prüfungsangst. Wer mag es schon gerne vor drei Prüfern zu stehen und ständig Fangfragen beantworten zu müssen? Doch mit einem gezielten Training und einer effizienten Lernmethode können solche Situationen einfach gehandhabt werden.
Mehr