Bundesverband Kinderhospiz – betroffene Familien unterstützen

Gesundheit ist ein kostbares Gut. Leider hat nicht jeder das Glück, gesund zu sein. Über 40.000 Kinder in Deutschland sind unheilbar lebensverkürzend erkrankt. Der Bundesverband Kinderhospiz hilft Betroffenen. Wir danken an dieser Stelle ganz herzlich allen Unterstützern der Weihnachtsaktion.

Kein Tabu dank OSKAR

 „Mädchen oder Junge?“ – „Das ist nicht wichtig, Hauptsache gesund.“ Fast jeder, der schwangere Freunde und Verwandte hat, kennt diesen Dialog. Leider gibt es für Kind und Familie keine Garantie auf die Gesundheit. Über 40.000 Kinder in Deutschland sind unheilbar lebensverkürzend erkrankt. Deshalb ist die Kinderhospizarbeit ein sehr wichtiges Thema.

Der Bundesverband Kinderhospiz e.V. ist die Dachorganisation der ambulanten und stationären Kinderhospizeinrichtungen in Deutschland und bietet betroffenen Familien materielle und finanzielle Unterstützung. Über das OSKAR Sorgentelefon ist der Bundesverband Kinderhospiz kostenlos rund um die Uhr 365 Tage im Jahr für alle Menschen erreichbar, die mit dem Tabu-Thema „Kind und Sterben“ konfrontiert sind – auch für Menschen in Trauer.

Lebensqualität erhalten

Der 2002 gegründete Verband hat sich auf die Fahnen geschrieben, die Lebensqualität der Betroffenen wie auch der gesamten Familie zu erhalten und von der Diagnose bis zur Trauerbegleitung zu unterstützen. Weitere Informationen gibt es auf der Website unter: www.bundesverband-kinderhospiz.de

Im Rahmen von “Orthomol mit Herz” freuen wir uns sehr, dass wir die wichtige Arbeit des Bundesverbands Kinderhospiz e.V. schon im zweiten Jahr eine Spende von 20.000 € unterstützen können.


comments powered by Disqus

Aufgrund Ihrer Cookie-Einstellungen wird Disqus nicht angezeigt. Sie können Ihre Einstellungen auf unserer Datenschutz-Seite ändern

Ähnliche Artikel