Do-It-Yourself Styling-Tipps für Schwangere

Ihr steht vor Eurem vollen Kleiderschrank und findet einfach nichts, was Ihr anziehen könnt? Was für jede Frau immer mal wieder ein Problem darstellt, wird für Schwangere mit wachsendem Bauch fast zum Alltag. Aber was tun?

Bevor Ihr Euch mit vielen neuen und ggf. teuren Styles eindeckt, die Ihr schon nach ein paar Monaten nicht mehr gebrauchen könnt, weihen wir Euch gern in ein paar Styling-Geheimnisse für Schwangere ein.

Styling-Tipps und mehr für Schwangere

1. Auf das Material kommt es an!

In den ersten Trimestern der Schwangerschaft kommt Ihr wahrscheinlich noch ganz gut mit Euren Lieblingsteilen aus, sofern sie aus dem richtigen Material sind: Strick und dehnbare Jersey-Stoffe lassen einigen Raum für den wachsenden Bauch und Baumwolle fühlt sich auf der empfindlicher werdenden Haut besonders angenehm an.

2. Der Haargummi-Trick

Viel zu früh in der Schwangerschaft will sich die Lieblingsjeans einfach nicht mehr schließen lassen. Die Lösung: einfach offenlassen oder ein Haargummi über den Knopf und durch das Knopfloch wickeln. Das hält hervorragend. Nur solltest du darüber ein langes Shirt oder Bluse tragen, damit niemand sehen kann, dass du ein klein wenig geschummelt hast.

3. Der Schnitt macht’s!

Dehnbare Leggings lassen sich auch schwanger hervorragend mit Euren Lieblings-Oversize-Styles kombinieren. Das ist bequem, modern und sieht toll aus.

Gerade in den ersten Trimestern sind auch Wickelkleider sehr praktisch! Denn sie lenken gekonnt den Blick aufs Dekolletee und lassen aufgrund ihrer Schnittführung viel Raum für kleine Schwangerschaftskugeln.

4. Schaut doch mal eine Kleiderschranktür weiter!

Der zukünftige Vater hat sicher eine Jeans, die Ihr in einen angesagten Boyfriend-Stil umfunktionieren könnt. Auch sein Hemd sieht lang zur Leggings oder geknotet über einem luftigen Kleid super aus.

5. Aus alt mach neu!

Auf Youtube gibt es tolle Anleitungen, wie Ihr aus Eurer alten Jeans ruckzuck eine Umstandshose näht.

6. Der Lückenfüller

Oft passen Euch „normale“ Oberteile, doch werden sie zunehmend kürzer. Eine komfortable Verbindung zwischen Ober- und Unterteil ist das Schwangerschaftsband. Dies könnt Ihr entweder in Läden für Umstandsmoden kaufen oder Ihr macht es Euch aus unterschiedlichen Stoffen ganz einfach selbst.

7. Neue Must Haves braucht die Frau!

Das erste, was Du als Schwangere wirklich, wirklich neu brauchst, ist ein BH. Denn geschwollene und wachsende Brüste lassen sich nicht gern einengen. Wenn Ihr mögt, besorgt Euch jetzt schon einen Still-BH. Der ist bequem, und Ihr werdet ihn ohnehin schon bald brauchen. Übrigens: Kurz ins Eisfach gelegt, kühlt der BH wunderbar die Brust bei Spannungsschmerz.

8. Gute Nacht, Marie!

Schwanger sein und schlafen – das ist so eine Sache. Unser Tipp, um leichter in den Schlaf zu finden, ist das Stillkissen. Gerade für Bauchschläferinnen ist es sehr hilfreich, da sie nicht komplett auf die Seite oder den Rücken wechseln müssen. Mit dem Stillkissen findet Ihr immer eine angenehme Liegeposition und entlastet dabei Euren Rücken.

Ein Stillkissen könnt Ihr übrigens auch selbst machen. Im Kreativlabor Berlin zeigt Euch Julia Schritt für Schritt, wie es geht. Mit ein bisschen Mühe und viel Liebe schaffen das auch ganz sicher Nähanfängerinnen.

In diesem Sinne: Habt eine schöne Schwangerschaft!

Ähnliche Artikel

Rezept Sommerrollen mit buntem Gemüse und Hähnchen

Rezept: Sommerrollen mit Hähnchen und buntem Gemüse

Geht es Euch auch so? Im Sommer ist man immer wieder auf der Suche nach schmackhaften neuen Rezepten, die leicht und bekömmlich sind, aber optisch nicht langweilig daherkommen. Genauso ein „Multitalent“ haben wir heute als Rezept für Euch.
Mehr
Projekt Großfamilie - schwangere Influencerin Kalli

Aller guten Dinge sind vier - vom Traumprojekt Großfamilie

Kalli ist eine echte Powerfrau! Und mittlerweile glückliche Mama von vier Kids. Als wir dieses Interview geführt haben, war Kalli, auf Instagram als @familie_krawalli unterwegs, allerdings noch hochschwanger mit Tochter Nr.3. Eine echte Expertin im Mama-Business könnte man sagen. Klar, dass der Geburtsplan da bereits feststand! Wenn da nur nicht die vielen Corona-Beschränkungen gewesen wären…
Mehr
Crunchy Granola Schale mit Beeren

Rezept Crunchy Granola - ein köstlicher Energie-Boost

Liebe geht durch den Magen! Aber nicht nur die Liebe, sondern auch das Essen, das Du täglich zu Dir nimmst. Während Deiner Schwangerschaft versorgt es Dich und Dein Baby mit vielen wichtigen Vitaminen und weiteren Mikronährstoffen. Gerade im häufig so stressigen Alltag kann das richtige Frühstück den entscheidenden Unterschied machen. Es verleiht Dir einen wahren Energie-Boost, der Dich fit, munter und energetisch in den Tag starten lässt.
Mehr
Sabrina Mockenhaupt schwanger - Interview zu Fitness und Schwangerschaft

Fitness für Schwangere - Leistungssportlerin im Interview

Deutschlands erfolgreichste Langstreckenläuferin, Sabrina Mockenhaupt-Gregor, ist schwanger. Schon in wenigen Wochen erwartet Sabrina, von ihren Fans auch liebevoll “Mocki” genannt, ihr erstes Kind. Als waschechte Leistungssportlerin spielen Bewegung und eine gesunde Ernährung natürlich auch während ihrer Schwangerschaft eine große Rolle für die Athletin. Uns hat sie ihre Lieblingsübung für zuhause verraten.
Mehr