Folsäure in der Schwangerschaft - die Versorgung sicherstellen

Dr. Eva Weidemann, Scientific Manager bei Orthomol, über die Bedeutung von Folsäure in der Schwangerschaft und dass eine ausreichende Versorgung bereits in der Kinderwunschzeit sichergestellt sein sollte.

Welche Bedeutung hat Folsäure für den Körper?


Folsäure nimmt eine besondere Stellung ein, wenn es um die mikronährstoffrelevante Vorbereitung auf die Schwangerschaft geht: Folsäure gehört zur Gruppe der B-Vitamine und trägt zum normalen mütterlichen Gewebewachstum, zur Blutbildung und zur normalen Zellteilung bei. Die Bedeutung der Folsäure-Funktion im Körper wird umso verständlicher, wenn man weiß, dass sich aus der befruchteten Eizelle ungefähr 100 Milliarden neue Zellen bilden!

Zu welchem Zeitpunkt sollte die Versorgung sichergestellt sein?


Für die Schwangerschaft ist wichtig, dass eine Folsäure-Zufuhr frühzeitig erfolgt, da sich das embryonale Neuralrohr bereits am 23 bis 25. Tag der Schwangerschaft schließt. Darunter versteht man die Vorstufe des zentralen Nervensystems, aus der sich Rückenmark und Gehirn des Babys entwickeln. Das Kritische ist, dass zu diesem Zeitpunkt viele Frauen noch gar nicht wissen, dass sie schwanger sind. Bereits während der Kinderwunschzeit sollte also auf eine ausreichende Folsäure-Versorgung geachtet werden.

Worüber kann ich meinen Folsäure-Bedarf decken?


Folsäure kommt unter anderem im grünem Blattgemüse und Salat vor. Und sie steckt natürlich in Orthomol Natal.

Ähnliche Artikel

schwangerschaftsübelkeit-frau-übergibt-sich-headerbild

Tipps gegen Übelkeit in der Schwangerschaft

Die Freude ist groß, wenn es endlich geklappt hat mit dem schwanger werden. Manchmal allerdings mischt sich unter all die Glückseligkeit auch ein ganz übles Gefühl und zwar im wahrsten Sinne des Wortes: Schwangerschaftsübelkeit. Fast drei Viertel der werdenden Mamas sind davon betroffen. Das ist unangenehm, in der Regel aber völlig unbedenklich und vor allem legt sie sich meist wieder. Wir haben ein paar Tipps zusammengetragen, wie Du die üble Zeit überstehst.
Mehr
frau-schwanger-sitzend-stephi-wolff-interview-headerbild

Wunderschön schwanger mit Baby Nr. 2 - Gastinterview mit Stephi Wolff

Stephi Wolff und ihr Mann haben starke Nerven: Ihre Tochter ist noch nicht mal zwei Jahre alt, da kommt im Oktober schon der kleine Bruder. So haben es sich die beiden für ihre kleine Familie immer gewünscht. Ganz einfach war das nicht. Doch die Bloggerin weiß: Wer auf seinen Körper hört, trifft die richtigen Entscheidungen und hilft auch mal nach. 
Mehr
kinderwunsch-paar-headerbild

Erzähl uns deine Kinderwunsch Geschichte – Unser Weg zum Wunschbaby

Wir haben mit Paaren gesprochen, die auf dem Weg zum Wunschkind die eine oder andere Hürde überspringen mussten. Warum? Weil wir anderen Paaren mit Kinderwunsch in ähnlichen Situationen Mut machen wollen, an ihren Traum zu glauben. Heute erzählt uns Hanna (34) aus Hamburg die Geschichte über ihren Weg zum Wunschbaby.
Mehr

Endlich Zweifach-Mami – und dabei ganz entspannt

Bei einer Schwangerschaft, besonders der zweiten, kommen viele und auch sehr ähnliche Fragen auf: Woher weiß man, dass der richtige Zeitpunkt für das zweite Kind gekommen ist? Wie verläuft die zweite Schwangerschaft im Gegensatz zu der ersten? Und wie kann man sich überhaupt auf das Familienleben zu viert vorbereiten? Diese Fragen und noch viele mehr beantwortet uns die neue zweifach-Mama Theresa.

Mehr