Orthomol Logo

HR Excellence Award 2021 Gewinner:innen

Orthomol wächst – und damit auch die Anzahl unserer Mitarbeitenden. Im Bereich Produktion mussten daher die Strukturen angepasst und elf Orthomoler:inen in eine Führungsrolle entwickelt werden. Unser eigenes Personal-Team entwarf dafür ein individuelles Trainingskonzept, für das sie jetzt mit dem HR Excellence Award 2021 ausgezeichnet wurden. 

„Tischtennis und Papierflieger“: Führungskräfteentwicklung in unserer Produktion.
Wir gewinnen den HR Excellence Award 2021! 

Seit der Unternehmensgründung 1991 wächst die Anzahl der Orthomoler:innen stetig. Auch neue Standorte kamen hinzu, zuletzt haben wir 2021 ein neues Produktionsgebäude in Betrieb genommen. Dadurch wuchs auch unsere Mannschaft im Technischen Betrieb deutlich: um 41 Prozent in den letzten zwei Jahren. 

Unterstellt waren die 103 Kolleg:innen nur einer Führungskraft – eine Situation, die wir verändern wollten, um allen Mitarbeiter:innen besser gerecht werden zu können. Daher sollten elf bisherige Materialbereitsteller:innen mit wenig Führungs-Know-how zu wirkungsvollen Führungskräften aufgebaut werden, um unseren Leiter Produktion zu entlasten und die Betreuung der Kolleg:innen besser zu gewährleisten.

Ein individuelles Konzept

Susanne Piastowski, Managerin Personalentwicklung, und Nadine de Jong, Personal Managerin und u.a. Ansprechpartnerin für den Technischen Betrieb (TB), erarbeiteten in enger Abstimmung mit den Leitern TB und Produktion ein individuelles, mehrmonatiges Trainingskonzept, das die elf Kolleg:innen fit machte für ihre neue Rolle. „Inhaltliche Grundlage waren dabei erstmal klassische Management-Standards zur Mitarbeitenden-Führung“, erläutert Susanne. „In jeweils maximal dreistündigen Power-Trainings haben wir diese Inhalte dann fokussiert und in der passenden ‚Aufbereitung‘ vermittelt.“ Denn bei dieser Führungskräfteentwicklung mussten Susanne und Nadine auch berücksichtigen, dass die Kolleg:innen verschiedene Sprach- und kulturelle Hintergründe mitbringen und neu in die Führungsrolle hineinwachsen. 

Ins Erleben bringen

Unseren beiden Orthomol-internen Trainerinnen war dabei wichtig, die theoretischen Inhalte mit praktischen Übungen und Erlebnissen zu verbinden. „Wir sind überzeugt, dass sich das z.T. theoretische und abstrakte Wissen viel besser verinnerlichen und umsetzen lässt, wenn es mit Erlebnissen, Spaß und Freude beim Lernen verknüpft wird“, sagt Nadine. So wurden beispielsweise Papierflieger um die Wette gebaut, um das Entstehen von Konfliktsituationen und den Umgang damit zu lernen, oder Tischtennis gespielt, um Leistungsbewertung und das Anwenden der sogenannten 3-W-Feedbackregel direkt zu üben. Daneben erprobte unsere neue Führungsmannschaft direkt das Prinzip der kollegialen Beratung: Mit Aufstellungen und Improvisationstheater wurden bspw. Mitarbeitendengespräche geführt und einander direkt konstruktives Feedback dazu gegeben. Ein Thema, das auch in weiteren Trainings durch die HR-Kolleg:innen begleitet wird.

Feedback, das überzeugt

Das sehr positive Feedback der Leiter des Technischen Betriebs und der Produktion sowie vor allem aber der Teilnehmer:innen der Trainings bestärkte Susanne Piastowski und Nadine de Jong darin, sich mit ihrem Konzept um den HR Excellence Award 2021 zu bewerben. Mit Erfolg – denn wir sind stolze Preisträger:innen! 

Und wir sind stolz auf den Erfolg: Mit diesem Trainingskonzept wird deutlich, welch besondere Unternehmenskultur wir bei Orthomol pflegen. Die neuen Führungskräfte haben sich offen und vertrauensvoll auf die internen Trainerinnen eingelassen, die ein maßgeschneidertes und sehr kreatives Konzept erarbeitet haben. Es ist eine Gruppe mit besonderem Teamgeist entstanden, die sich gegenseitig in der neuen Rolle unterstützt. Besonders stolz sind wir darauf, dass wir uns unter 400 Bewerber:innen von z.T. namhaften Unternehmen durchsetzen konnten! 

Orthomol sucht: Personal Manager:innen
Übrigens: Unser HR-Team sucht aktuell Verstärkung. Mehr Informationen zur Stelle und den zahlreichen Mitarbeiter:innen-Benefits, die wir als Arbeitgeber bieten, findet Ihr hier auf der Karriere-Seite