Immun-Liebling des Monats: die Avocado

Avocados sind wahre Wunderfrüchte. Nicht nur, dass ihr cremig-nussiges Fruchtfleisch hervorragend schmeckt – sie liefern uns ganz nebenbei auch eine Vielzahl pflanzlicher Fette und Vitamine, die unser Immunsystem bei seiner Arbeit tatkräftig unterstützen.

Avocados versorgen Dein Immunsystem mit wichtigen Vitaminen

So ist das enthaltene Provitamin A nicht nur maßgeblich an unserer Blutbildung beteiligt und erleichtert somit die zusätzliche Produktion von Antikörpern, sondern spielt auch eine zentrale Rolle für die Gesundheit unserer Haut und Schleimhäute, die die erste Barriere im komplexen Zusammenspiel unserer Immunabwehr bilden.

Das Vitamin E aus der Avocado hilft unserem Immunsystem, uns vor freien Radikalen, die unsere Körperzellen und das darin enthaltene Erbgut schädigen können, zu schützen.

Frucht aus der Familie der Lorbeergewächse

Darüber hinaus stellen die Carotinoide, die die Frucht aus der Familie der Lorbeergewächse enthält, eine schnelle Informationsübermittlung innerhalb unserer Zellen sicher und fördern auf diese Weise eine funktionierende Immunabwehr.

Unser Tipp: Stärke Dein Immunsystem doch wieder einmal mit wertvollen Vitaminen und pflanzlichen Fetten. Beispielsweise mit einer cremigen Guacamole oder einem frischen Avocado-Smoothie.

 

Ähnliche Artikel

Immun-Liebling Erdbeere

Immun-Liebling des Monats: die Erdbeere

Sie zählt zu den beliebtesten Obstsorten der Deutschen: die Erdbeere. Ob als Erdbeer-Smoothie, Erdbeertorte, oder einfach nur als frischer Sommersnack – Erdbeeren kommen immer gut an und haben neben ihrem fruchtigen, süßen Geschmack noch einiges an wichtigen Mineralstoffen für unseren Körper zu bieten.
Mehr
Grünkohl - Bestandteil einer immungesunden Ernährung

Immun-Liebling des Monats: Grünkohl

Bereits im alten Rom als Delikatesse gehandelt, ist der Grünkohl inzwischen in vielen Ländern auf der Welt in aller Munde. Und das zurecht! Dürfen wir vorstellen: Unser Immun-Liebling des Monats - der Grünkohl.
Mehr
Müdes Immunsystem - schlafendes Paar (Symbolbild)

Müdes Immunsystem – Schlaf schützt vor Erkältungen

Wer wenig schläft, schwächt seine Abwehrkräfte – und zwar massiv. Forscher in San Francisco haben gezeigt: Kurze Nächte machen es den Erkältungsviren in ihrer Umgebung besonders leicht. Sieben Stunden Schlaf oder mehr entfalten dagegen eine beeindruckende Schutzwirkung gegen Infektionen.
Mehr
Immunsystem - bastelnde Frau (Symbolbild)

Das Immunsystem unterstützen – mit acht einfachen Tipps

Besonders in der Grippezeit ist es wichtig, etwas für sein Immunsystem zu tuen. Um Deine Abwehrkräfte zu unterstützen, braucht es allerdings mehr als sich nur die Hände zu waschen. Wir haben für Dich acht Tipps zusammengestellt, mit denen Du Deinem Immunsystem etwas Gutes tuen kannst.
Mehr