Immun-Liebling des Monats: Die Orange

Ob als Snack für zwischendurch oder frisch gepresst als leckerer Saft – die Orange zählt seit eh und je zu den liebsten Obstsorten der Deutschen. Allen voran in der Winterzeit, denn dank ihres hohen Vitamin C-Gehalts, ist die Orange ein echter Booster für unser Immunsystem.

Aromatherapie dank ätherischer Öle aus der Orangenschale

An blassen Wintertagen ist die Orange ein echtes Wellness-Wunder an unserer Seite. Ihr Name ist dabei Programm – trägt er doch das tamilische Wort „Naru“ für Duft in sich. Die ätherischen Öle aus der Orangenschale schenken uns daheim eine natürliche Aromatherapie. Der asiatische Migrationshintergrund der Orange klingt auch in ihrem Zweitnamen Apfelsine („Apfel aus China“) an. Mit exotischem Touch, sonniger Farbe und fruchtigem Geschmack erlaubt sie uns auch im kalten Februar süße Träume von subtropischen Orangenhainen.

Vitamin C und Folsäure für das arbeitende Immunsystem

Neben den Streicheleinheiten für Sinne und Seele hält die Orange wertvolle Geschenke für unsere durchgefrorenen Körper bereit. Dem arbeitenden Immunsystem stärken Vitamin C und Folsäure den Rücken. Letztere trägt außerdem „zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei“, wie es europäische Beamte so poetisch formuliert haben. Außerdem liefert uns die Südfrucht einen bunten Strauß an Bioflavonoiden, die genau wie Vitamin C die Zellen vor oxidativem Stress schützen.

Neu ist die Erkenntnis, dass die Orange unsere Darmbakterien mit besonders gutem Futter dazu bringt, noch mehr Antioxidantien freizusetzen. Forscher stellten bei Messungen im Jahr 2014 sogar fest: „Orangensaft ist zehnmal gesünder als wir dachten“. Bescheiden verbirgt die Orange unter ihrer schlichten Schale außerdem noch wichtige Ballast- und Mineralstoffe.

In ihrer flüssigen „To-Go-Version“ begleitet uns die Orange notfalls auch durch einen stressigen Alltag. An freien Tagen dagegen schenkt sie uns schon als Frühstücksgast die Erkenntnis: Gesunde Ernährung kann so lecker sein!

Ähnliche Artikel

Zitronen sind reich an Vitamin C das geheimnis des vitamin c headerbild

Das Geheimnis des Vitamin C

Hast Du schon einmal darüber nachgedacht, Deiner Katze oder Deinem Hund statt einer Fleischmahlzeit eine Kiwi zu reichen? Wahrscheinlich nicht, denn Du könntest gekratzt oder gebissen werden. Tatsächlich gibt es einen guten Grund, warum viele Tiere Vitamin C haltige, frische Lebensmittel verschmähen. Sie brauchen sie schlichtweg nicht. Anders sieht es bei uns Menschen aus. Wir gingen ohne Vitamin C sprichwörtlich vor die Hunde. Doch warum eigentlich?
Mehr
immunliebling-zitrone-am-strauch-headerbild

Immun-Liebling des Monats: Die Zitrone

Ob in der Herbst-/Winterzeit als Schnupfen-Hausmittel in warmes Wasser gerührt, oder an heißen Sommertagen als erfrischende Zitronenlimonade – bekannt als Ganzjahresobst, ist die Zitrone besonders während der Winterernte aus Südeuropa ein prima Lieferant, für einen frisch-fruchtig-sauren Vitamin-C-Boost. Unser Immun-Liebling des Monats.
Mehr
darm-zentrum-des-immunsystems-bauch-headerbild

Unser Darm - Zentrum des Immunsystems

Mit bis zu 8 Metern Länge und einer Oberfläche von rund 400 Quadratmetern ist der Darm ein Organ der Superlative. Doch lange Zeit wurde seine Funktion unterschätzt. Heute wissen wir, dass das „Verdauungsrohr“ viel mehr kann als Nahrung zu verwerten. Unser Darm ist Herberge von Millionen von Nervenzellen und ein echter Abwehrspezialist. Doch wie hängen Darm und Immunsystem eigentlich zusammen?
Mehr
Heiße Zitrone zur Stärkung des Immunsystems

Mythen- und Faktencheck rund um die Erkältungszeit

Was sind die Ursachen von Erkältungen? Wie kann ich mich davor schützen? Welche Hausmittel unterstützen die Genesung? Dr. Cornelia Roggenbuck, Scientific Managerin bei Orthomol, beantwortet diese und andere Fragen zum Thema Immunsystem und Abwehrkräfte in unserem Podcast. Die Expertin klärt auf, welche Mythen es beim Thema Erkältung gibt – und welche davon wirklich stimmen.
Mehr