Neues Institut für Kinderernährung - Max Rubner-Institut

Ausführliche Empfehlungen zur korrekten Kinderernährung gibt es bereits. Ein Forschungsinstitut des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft soll weitere Daten zur kindgerechten Ernährung sammeln. Ein Forschungsschwerpunkt: Der Einfluss des mütterlichen Gewichtes während der Schwangerschaft auf den Stoffwechsel der Kinder.

Ministerin Klöckner hofft auf Einlenken der Industrie

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner hat im Februar 2019 das Max-Rubner-Institut für Kinderernährung am Standort Karlsruhe eingeweiht. Die Leiterin der neuen Forschungseinrichtung, Kinderärztin Regina Ensauer, hat vor allem die Mütter im Blick: Überernährung und hoher Zuckerkonsum während der Schwangerschaft programmierten das Ungeborene möglicherweise auf Übergewicht und förderten Allergien und entzündliche Prozesse, heißt es in einer Presseerklärung.

Entgegen der Forderung anderer Experten im Bereich der Kinderernährung will die Ministerin im Kampf um Gesundheit und normales Körpergewicht der bereits geborenen Kinder aber nicht per Gesetz regulierend eingreifen – sie setzt stattdessen auf freiwilliges Engagement der Industrie.

Zuckersteuer wird salonfähig

Verbraucherschützer und Wissenschaftler fordern schon seit längerer Zeit eine Steuer auf besonders zuckerhaltige Lebensmittel, wie sie in anderen Ländern bereits erfolgreich eingesetzt wird. Vor allem der Verbrauch zuckerhaltiger Getränke lässt sich damit reduzieren.

Inzwischen spricht sich auch eine Mehrheit der Bevölkerung dafür aus – trotzdem möchte das Ministerium lieber freiwillige Absichtserklärungen verhandeln. Bleibt zu hoffen, dass sich die Forschung des neuen Institutes nicht auf die politische Agenda des Landwirtschaftsministeriums beschränken wird.

Ähnliche Artikel

Müde Frau im Bett: Schwangerschaftsanzeichen

Die 5 bekanntesten Schwangerschaftsanzeichen

Ihr wünscht Euch ein Baby und übt auch fleißig? Dann kennst Du bestimmt die Ungeduld und Sehnsucht, mit der Du die magischen zwei Linien auf dem Schwangerschaftstest erwartest. Während der Zeit des Wartens fragst Du Dich vielleicht, ob es neben dem Test auch andere Anzeichen gibt, die auf eine Schwangerschaft hindeuten? Übelkeit und Erbrechen sind wohl die bekanntesten aller Schwangerschaftsanzeichen. Doch es gibt noch weitere Hinweise, die darauf deuten können, dass sich neues Leben anbahnt.  
Mehr
Kind ohne Appetit hält sich die Augen zu - Symbolbild

Bäh, Mama! Das esse ich nicht! - Tipps zur Kinderernährung

Ein häufig besprochenes Thema unter Müttern, ist das Thema Ernährung. Fragen wie: Was isst dein Kind gern? Mag es Gemüse? Und wie bekomme ich mein Kind dazu mehr gesunde Dinge zu essen?, werden unter Müttern diskutiert. Oft schleicht sich dabei auch ein schlechtes Gewissen ein und die Gedanken: Bin ich beim Thema Ernährung vielleicht nicht konsequent genug? Isst mein Kind zu ungesund?
Mehr
Baby lernt laufen: kindersichere Wohnung

Das Baby kommt – so macht Ihr Euer Zuhause kindersicher

Für alle (werdenden) Eltern ein wichtiges Thema: die Sicherheit der lieben Kleinen. Einmal ins Thema eingestiegen scheint es, als ob überall Gefahren lauern. Reine Panikmache oder gleicht unser Zuhause tatsächlich einem Minenfeld, wenn es um die Sicherheit unserer Kinder geht? Wir haben uns mit Ben von PAPA CARES unterhalten.
Mehr
Positiver Schwangerschaftstest, sich umarmendes Paar

Schwangerschaftstest positiv – 6 Dinge, die Du jetzt tun solltest!

Eine Schwangerschaft kann gerade in den ersten Wochen ein echtes Gefühlschaos auslösen. Freude, Aufregung, Unsicherheit und so viele Fragen, die Dir im Kopf herumschwirren. Damit Dir in dieser aufregenden Zeit kein wichtiges ToDo durchrutscht, haben wir eine Checkliste mit den wichtigsten Punkten zusammengestellt, um die Du Dich in den ersten Wochen Deiner Schwangerschaft kümmern solltest.
Mehr