Rezept: One-Pot-Pasta mit Hühnchenfilet und Champignons

Du liebst One-Pot-Rezepte und bist auf der Suche nach einem ausgefallenen Pasta-Gericht? Dann solltest Du einen Blick auf unsere leckere One-Pot-Pasta mit Hähnchenfilet und Champignons werfen.

Zutaten für 4 Personen:

200 g Hähnchenfilets

je 1 rote und gelbe Paprikaschote

250 g braune Champignons

2 Zwiebeln

3 EL Rapsöl

Salz

Pfeffer

300 g Nudeln (z. B. Farfalle)

300 ml Gemüsebrühe

200 g Schlagsahne

je 1 TL getrockneter Thymian und Rosmarin

125 g Parmesan-Käse

Zubereitung:

  1. Filets trocken tupfen und in kleine Stücke schneiden. Paprika putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Pilze putzen und in dünne Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und würfeln. 
  2. Öl in einem großen Topf erhitzen. Filetstücke darin rundherum anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen. Paprikastreifen, Pilze und Zwiebeln im heißen Öl andünsten. Nudeln zufügen. Mit Brühe und Sahne ablöschen, aufkochen. Mit Salz, Pfeffer, Thymian und Rosmarin würzen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen. Dabei gelegentlich umrühren. 
  3. 100 g Parmesan reiben. Mit den Filetstückchen unter die Pasta heben. 25 g Parmesan grob hobeln. One-Pot-Pasta mit Salz und Pfeffer abschmecken. In Schalen anrichten und mit Parmesanhobeln garnieren.

Zubereitungszeit ca. 30 Minuten. Pro Portion ca. 2350 kJ, 560 kcal. E 24 g, F 39 g, KH 26 g

Orthomol by House of Food

 

 

comments powered by Disqus

Aufgrund Ihrer Cookie-Einstellungen wird Disqus nicht angezeigt. Sie können Ihre Einstellungen auf unserer Datenschutz-Seite ändern

Ähnliche Artikel