Rezept: Sommerrollen mit Hähnchen und buntem Gemüse

Geht es Euch auch so? Im Sommer ist man immer wieder auf der Suche nach schmackhaften neuen Rezepten, die leicht und bekömmlich sind, aber optisch nicht langweilig daherkommen. Genauso ein „Multitalent“ haben wir heute als Rezept für Euch. Unser Reispapier-Sommerrollen-Rezept bietet als Füllung rote Mangoldblätter, Möhren, Zuckerschoten, Endiviensalat und, für alle die mögen, gebratenes Hähnchenfilet. Serviert mit leckerem selbstgemachtem Frischkäse-Dip ist es ein wahrhafter Genuss, unser Lieblingsgericht des Monats!

Zutaten für 4 Personen:

250 g Zuckerschoten
Jodsalz
100 g rote Mangoldblätter
1/2 Endiviensalat (ca. 120 g)
200 g Möhren
100 g Sojasprossen
50 g geröstete, gesalzene Erdnüsse
2 Hähnchenfilets (à ca. 160 g)
2 EL Rapsöl
Pfeffer
1/2 TL Edelsüß-Paprika 
100 g Reispapier (18 Stück)
1/2 Zitrone
300 g Doppelrahm-Frischkäse
1 EL Leinöl
1 TL Ahornsirup
1 Beet Gartenkresse

Zubereitung:

  1. Zuckerschoten putzen, waschen und in kochendem Salzwasser ca. 2 Minuten blanchieren. Zuckerschoten abgießen, abschrecken und auskühlen lassen. Mangold waschen und verlesen. Endiviensalat putzen, waschen, trocken schütteln und in feine Streifen schneiden. Möhren schälen und in lange Stifte schneiden. Sprossen waschen und abtropfen lassen. Nüsse grob hacken. Hähnchenfilets würfeln. Rapsöl in einer Pfanne erhitzen. Hähnchenwürfel darin unter Wenden ca. 10 Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Herausnehmen und auskühlen lassen. 
  2. Ein sauberes, angefeuchtetes Geschirrtuch auf die Arbeitsfläche legen. Reispapierblätter einzeln nebeneinander auf das Tuch legen. Reisblätter mit ca. 50 ml Wasser beträufeln und ca. 1 Minute einweichen. Vorbereitetes Gemüse, Salat, Hähnchenwürfel, Sprossen und Nüsse jeweils mittig auf das untere Drittel der Reispapierblätter verteilen. Reispapier von unten einmal umschlagen, Seiten nach innen einschlagen und die Reisblätter fest aufrollen. Reispapierröllchen ca. 10 Minuten trocknen lassen.
  3. Zitronenhälfte auspressen. Frischkäse, Leinöl, Zitronensaft und Sirup glattrühren. Kresse vom Beet schneiden und unterrühren. Dip mit Salz und Pfeffer abschmecken. Reispapierröllchen auf Tellern anrichten. Frischkäse-Dip dazu reichen. 

Zubereitungszeit ca. 45 Minuten. Pro Portion ca. 1630 kJ, 390 kcal. E 27 g, F 26 g, KH 13 g

 

Ähnliche Artikel

Crunchy Granola Schale mit Beeren

Rezept Crunchy Granola - ein köstlicher Energie-Boost

Liebe geht durch den Magen! Aber nicht nur die Liebe, sondern auch das Essen, das Du täglich zu Dir nimmst. Während Deiner Schwangerschaft versorgt es Dich und Dein Baby mit vielen wichtigen Vitaminen und weiteren Mikronährstoffen. Gerade im häufig so stressigen Alltag kann das richtige Frühstück den entscheidenden Unterschied machen. Es verleiht Dir einen wahren Energie-Boost, der Dich fit, munter und energetisch in den Tag starten lässt.
Mehr
Meal-Prep, Mahlzeiten vorbereiten

Mit Meal-Prep nie mehr „hangry“!

Frischgebackene Mamas kennen das Problem – der Magen knurrt, das Baby weint, die Stimmung sinkt in den Keller und im Kühlschrank herrscht gähnende Leere. Schnell wird zu ungesunden Snacks oder Fertigessen gegriffen. Dabei ist eine gesunde und ausgewogene Ernährung gerade in der Schwangerschaft und in den ersten Wochen nach der Geburt besonders wichtig. Meal-Prep kann hier die Lösung sein!
Mehr
Overnight Oats mit Mangotopping im Glas

Frühstücksrezept: Kokos-Overnight-Oats mit Mangotopping

Overnight-Oats sind Haferflocken, die über Nacht quellen und so ihr volles Aroma entfalten. Wir haben ein Rezept für das perfekte Frühstück an kalten, wie an warmen Tagen!
Mehr
Rezept One Pot Pasta

Rezept: One-Pot-Pasta mit Hühnchenfilet und Champignons

Du liebst One-Pot-Rezepte und bist auf der Suche nach einem ausgefallenen Pasta-Gericht? Dann solltest Du einen Blick auf unsere leckere One-Pot-Pasta mit Hähnchenfilet und Champignons werfen.
Mehr