Orthomol Logo
Trendfrisuren im Sommer 2020 Frau lächelnd

Trendfrisuren im Sommer 2020

Der Sommer steht in den Startlöchern. Zeit für einen frischen Haar-Look – ein neues, luftiges Styling für warme Temperaturen darf her. Wir verraten Euch die schönsten Trendfrisuren und welche Haarmode Euch 2020 noch erwartet.

Super stylisch: Undone-Look

Eine Frisur, wie gerade aus dem Bett gefallen? Der sog. Undone-Look hat seinen Charme nicht verloren. Statt perfekt gestylter und glatter Haar-Looks sind auch in diesem Sommer wieder lebendig-naturbelassene Frisuren angesagt. Ob kurzes oder langes Haar, der Wuschelkopf feiert sein Comeback.

Vor allem alle Lockenköpfe können sich über den Undone-Look freuen, weil sie ihre Naturlocken mit all ihren Kräuselungen und Wirbeln einfach lufttrocknen lassen können. Das Glätteisen darf also diesen Sommer getrost im Schrank bleiben.

Unser Tipp: An warmen Tagen solltet Ihr längeres Haar vorzugsweise hochgesteckt tragen, damit sich die Hitze nicht im Nacken staut. Pluspunkt: Auf die Art kann Euer Hinterkopf ebenfalls schön zur Geltung kommen.

Von Beach Waves zu Deep Waves

Natürlich wirkende Beach Waves überzeugen zwar weiterhin mit wilden Wellen, doch 2020 hat noch mehr zu bieten! So stehen dieses Jahr sog. Deep Waves hoch im Kurs. Die Locken haben hier mehr Struktur und liegen geordneter auf, sind also weniger wild als der von vielen geliebte Strand-Look. Gerade feines Haar kann von diesem neuen Styling profitieren, weil es deutlich mehr Volumen bekommt.

Diese Trendfrisur ist super leicht herbeizuzaubern. Zum einen gibt es spezielle Geräte: Deep-Waves-Styler verwandeln im Handumdrehen selbst dünnes Haar in eine beindruckende Mähne. Ganz gleich welche Haarstruktur und welche Haarlänge, durch die ebenmäßige Wärmeverteilung des Gerätes erzielt Ihr mühelos das gewünschte Ergebnis und dies innerhalb weniger Minuten. Zum anderen könnt Ihr den lockigen Look auch „do it yourself“ über Nacht herbeizaubern.

Wie Ihr das hinbekommt? Feuchtet einfach abends Eure Haare an und flechtet sie zu vielen, etwas dickeren Zöpfen oder dreht sie zu Schnecken. Et voilà! Das Ergebnis kann sich am nächsten Tag sehen lassen. 

Bobs – wohin das Auge reicht

2020 steht ganz im Zeichen des Bobs und bietet jede Menge Abwechslung! Egal ob kurz, kinnlang oder länger geschnitten, für jeden Geschmack und jede Gesichtsform ist etwas dabei. Lasst Euch am besten vom Friseur Eures Vertrauens beraten, welche Spielart für Euch am ehesten in Frage kommt und Eurem Gesicht schmeichelt. Wobei natürlich gerade im Sommer kürzere Schnitte für ein leichtes Haargefühl bei hohen Temperaturen sorgen.

Zu guter Letzt noch zu einem besonderen Bob-Highlight - dem „Pob“, sprich: einen Bob mit Pony. Viele Stars schwören bereits jetzt auf den „Pob“ und tragen ihn voller Stolz auf dem roten Teppich. Doch ganz gleich, für welchen Bob-Stil Ihr Euch letztlich entscheidet, eins haben sie alle gemein: Man kann sie perfekt unperfektionistisch im Undone-Look frisieren.

Unser Fazit: Dieser Sommer wird lässig! Nie waren Trendfrisuren so natürlich – und dies gilt übrigens auch fürs Colorieren und Strähnen. Natürliche Schönheit liegt eben auf ganzer Linie im Trend.