Work & Life? So findet Ihr die perfekte Balance

Oh ja: Das Leben ist ein echter Balanceakt! So sehr wir auch versuchen, unser Arbeits- und Privatleben unter einen Hut zu bekommen, manchmal gelingt es einfach nicht. Ihr kennt dieses Problem? Wir verraten Euch in 3 Schritten, wie sich Work und Life in Zukunft die Waage halten.

Schritt 1: Prioritäten setzen

Bevor Ihr das Projekt „Work-Life-Balance“ in die Tat umsetzen könnt, müssen Prioritäten her! Eine Maßnahme könnte zum Beispiel sein, dass die Arbeits-E-Mails und das dienstliche Telefon nach Feierabend und am Wochenende tabu sind. Womit möchtet Ihr diese Zeit viel lieber verbringen: Familie, Freunde, Hobbys? Werdet Euch darüber bewusst, was sowohl auf der Arbeit als auch privat nicht zu kurz kommen darf, und legt Eure Prioritäten danach aus. Denn: Um eine Balance zu schaffen, braucht Ihr zuerst ein Ziel!

Schritt 2: Strukturen schaffen

Ordnung ist das halbe Leben – das gilt auch für die Work-Life-Balance! Nachdem Eure dienstlichen und privaten Prioritäten gesetzt sind, kann es an die Erstellung eines konkreten Plans gehen. Dieser führt Euch durch die Woche und schafft wichtige Strukturen. Manchmal sind Kompromisse der einzige Weg, um zwei Prioritäten miteinander zu vereinbaren. Stellt Euch vor, Ihr möchtet morgens mehr Zeit mit der Familie verbringen, aber gleichzeitig früh auf der Arbeit erscheinen, um pünktlich Feierabend zu machen. Ein möglicher Kompromiss: früher aufstehen und den Morgen vorab strukturieren.

Schritt 3: Gleichgewicht herstellen

Kommen wir zum dritten und letzten Schritt: der Herstellung einer Work-Life-Balance! Wenn Ihr die ersten beiden Schritte befolgt habt, steht Euch nichts mehr im Weg – außer Ihr selbst vielleicht? Arbeits- und Privatleben ins Gleichgewicht zu bringen erfordert auch den Willen dazu. Haltet Euch deshalb stets vor Augen, wie wunderbar ausgeglichen Euer Leben in Zukunft aussehen kann. Wir sind uns sicher: Ihr schafft das!

Mit diesen 3 Schritten kreiert Ihr Eure ganz persönliche Balance zwischen Work und Life. Wartet nicht länger, sondern startet noch heute! 
 

Ähnliche Artikel

Selbstbewusste Frau - Selbstliebe und Selbstbewusstsein lernen

Innere Schönheit - Tipps für Selbstliebe und Selbstbewusstsein

Wahre Schönheit kommt von innen! Einfacher gesagt: Der Charakter ist Gold wert! Wieso also nicht mehr Zeit damit verbringen, stolz auf sich selbst zu sein? Hier kommen 3 Tipps für mehr Selbstbewusstsein.
Mehr
Lächelnde Frau , Arbeitsbesprechung: Gelassenheit im Job

Entspann dich! - 6 Tipps für mehr Gelassenheit im Job

Wer kennt es nicht: Das E-Mail-Postfach quillt über, auf dem Schreibtisch stapelt sich die Arbeit und der Chef hat wieder irgendwelche tollen Ideen, die sofort umgesetzt werden müssen. Um nicht gleich am frühen Morgen zu verzweifeln, gilt es Ruhe zu bewahren. Damit dies klappt, haben wir für Euch sechs Tipps für mehr Gelassenheit im Job.
Mehr
Homeoffice - Sechs Tipps fuers produktive Arbeiten

Homeoffice - 6 Tipps für stressfreies und produktives Arbeiten

Im Homeoffice zu arbeiten klingt für viele erst mal praktisch und gemütlich. Bedingt durch diverse Faktoren kann das Arbeiten von daheim aber auch schnell ungemütlich werden und in einer gehörigen Portion Stress ausarten. Damit es nicht soweit kommt, haben wir Euch sechs Tipps für ein produktives und stressfreies Arbeiten aus dem Homeoffice zusammengestellt.
Mehr
Meditierendes Paar - Meditation für Achtsamkeit

Meditation – Tipps für deinen Weg zu mehr Achtsamkeit

Früher noch als „Hippie-Kram“ verschrien, zählt regelmäßiges Meditieren heute für viele Menschen zum festen Tagesprogramm. Gerade in unserer heutigen Zeit, in der die beruflichen und/oder familiären Verpflichtungen unser Stress-Level rasch ansteigen lassen, kann Meditation dabei helfen, einen Weg hin zu mehr Gelassenheit, innerer Ruhe und Freude im Alltag zu finden.
Mehr