180123pminnovations1609

Innovation durch Kooperation:
Mikronährstoffspezialist Orthomol
möchte innovative Startups fördern

Die Orthomol GmbH hat sich über die letzten beiden Dekaden ständig weiterentwickelt. Doch der Vorreiter der orthomolekularen Ernährungsmedizin begann – ausgerüstet mit einer bahnbrechenden Idee – selbst sehr klein: 1991 war das Unternehmen noch ein Startup mit nur zwei Mitarbeitern und einer innovativen Produktidee. Mittlerweile beschäftigt das in zweiter Generation inhabergeführte Familienunternehmen mehr als 400 Mitarbeiter. In dem Vierteljahrhundert Unternehmensgeschichte konnte eine einzigartige Expertise aufgebaut werden, die das Unternehmen Startups jetzt zugutekommen lassen möchte.

Orthomol Innovations: Know-how-Transfer und wirtschaftlicher Support

Im Rahmen des Projekts „Orthomol Innovations“ lädt Orthomol Startup-Unternehmer, Professionals und Akademiker ein, ihre Ideen zu innovativen Geschäftsmodellen, Produkten und Serviceleistungen sowie Technologien zu teilen. Das Management denkt dabei an Innovationen aus den Bereichen Gesundheit, Ernährung und Bewegung.

Große Expertise synergistisch nutzen

„Die Entwicklung eines Unternehmens ist auch in über 25 Jahren Historie immer lebendig und im Fluss. Wer langfristig überleben will, muss sich kontinuierlich an wandelnde Märkte anpassen. Ohne innovatives Denken ist das schlichtweg nicht möglich,“ fasst Nils Glagau, Inhaber und Geschäftsführer von Orthomol zusammen: „Wir tun daher in unserem Hause überdurchschnittlich viel, um gute Ideen zu identifizieren und weiterzuentwickeln. Dieses offene Ohr schenken wir in Zukunft verstärkt auch Innovatoren in unserem Umfeld.“

Wer mit dem Langenfelder Gesundheitsunternehmen in Zukunft zusammenarbeitet, kann von der umfassenden Expertise im Zusammenhang mit exklusiven Marketing- und Vertriebskanälen, aber auch von der Routine in der Entwicklung und Bewerbung von Lebensmitteln und gesundheitsbezogenen Produkten profitieren. Orthomol erhofft sich aus der Kooperation mit Innovatoren Synergien für das eigene Geschäft und durch die geplanten Minderheitsbeteiligungen zukünftige Chancen für die Gewinnsteigerung.  

Kontakt Orthomol Innovations:
Orthomol pharmazeutische Vertriebs GmbH
Innovationsmanagement
Herzogstr. 30
40764 Langenfeld
E-Mail: innovations@orthomol.de
Tel.:  +49 (0) 2173 9059 204