160204pmarche169

Orthomol sammelt über
100.000 Euro für die ARCHE

Dr. Michael Schmidt, Geschäftsführer bei Orthomol, überreichte den symbolischen Spendenscheck an Daniel Schröder, stellvertretenden Leiter der ARCHE. Der freute sich:  „Vielen herzlichen Dank – auch im Namen der Kinder!“ Und er verriet, welche Pläne das Kinder- und Jugendhilfswerk hat: „Wir wollen einmal das Obst-Gemüse-Abo fortsetzen“, berichtete Daniel Schröder. „Das heißt, dass all unsere Standorte täglich mit frischem Obst und Gemüse aus der Region versorgt werden. Außerdem sind wieder gemeinsame Veranstaltungen mit einzelnen ARCHE-Häusern in Planung. So können sich die Kinder vielleicht auch gemeinsam mit ihren Eltern direkt mit verschiedenen Aspekten gesunder Ernährung auseinander setzen.“

Gemeinsame Ernährungsprojekte

Schon in 2014 hatte Orthomol für die ARCHE Spenden gesammelt. Und im letzten Jahr mit der Spendensumme z. B. in Düsseldorf gemeinsam ein gesundes Grillfest, in Meißen Erntedank gefeiert. Die Kinder der Berliner ARCHE aus Hellersdorf freuten sich über einen Kochkurs. Hier lernten sie selbst hautnah, wie einfach es sein kann, gesunde Köstlichkeiten zuzubereiten.  Mit der Aktion aus 2015 konnte Orthomol die Spendensumme noch einmal um mehr als 17.000 Euro erhöhen.

1.542 Zeichen (inkl. Leerzeichen)

Orthomol – Die Idee für mehr Gesundheit
Die Orthomol GmbH aus Langenfeld ist Wegbereiter der orthomolekularen Ernährungsmedizin in Deutschland. Seit 25 Jahren entwickelt und vertreibt Orthomol ausgewogen dosierte und für verschiedene Anwendungsgebiete zusammengesetzte Mikronährstoffkombinationen. Diese bestehen u.a. aus Vitaminen, Mineralstoffen bzw. Spurenelementen und sekundären Pflanzenstoffen. Die Premiumprodukte sind für unterschiedliche Erkrankungen und Lebenssituationen vorgesehen und in Apotheken erhältlich. Ihre Entwicklung und Herstellung erfolgt nach dem internationalen Qualitätsstandard ISO 22.000.